Mangalitza

Magalitza-Schwein der Familie Sommer in Mörbisch am See
IMG_6738.JPG
IMG_0277.JPG
IMG_6522.JPG
IMG_6733.JPG
IMG_6519.JPG
IMG_0271.JPG
IMG_2840.JPG
IMG_0253.JPG
IMG_0182.JPG
IMG_0123.JPG
_FW_0966©rfw_lichtstark.com.jpg
_FW_0980©rfw_lichtstark.com.jpg

Wir zählen zu den wenigen Betrieben im Burgenland,

die sich mit Mangalitza-Schweinen beschäftigen.

 

Wir haben im sogenannten "Seevorland" (am Neusiedlersee-Radweg B10 - ca. 2 km von unserer Pension entfernt) ein Gehege geschaffen, in dem die Schweine artgerecht das ganze Jahr im Freien gehalten werden. Sie sind inzwischen eine touristische Attraktion geworden.

 

"Picknick bei den Schweinen" steht zumeist bei allen unseren Gästen im Urlaubsprogramm.

 

Schmalz von unseren Mangalitza Schweinen erhalten Sie bei uns. Es enthält wesentlich mehr ungesättigte Fettsäuren als normales Schweineschmalz.

 

Den hervorragenden Mangalitza-Schinken können Sie am Frühstücksbuffet oder in der Mörbischer Vinothek genießen.

Magalitza-Schwein der Familie Sommer in Mörbisch am See

Fotos: F. Sommer, Lichtstark

Besonders stolz sind wir auf unsere Mangalitza-Schweine. Diese Rasse - sie wird auch schwalbenbäuchiges Wollschwein genannt - war die ursprüngliche Rasse im pannonischen Raum und war fast ausgestorben.